Zu Produktinformationen springen
1 von 1

RP SanitasHumanus

Salutem Probiotics

Salutem Probiotics

Normaler Preis €50,00
Normaler Preis Verkaufspreis €50,00
Grundpreis €416,67  pro  kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Inhalt: 120g

Die Lieferung wird im Augenblick erwartet.

Vollständige Details anzeigen
  • Salutem Probiotics

    Salutem Probiotics ist ein Probiotika. Es enthält ausgewählte Bakterienstämme und Nährstoffe wie Glutamin, Vitamin D3 und Zink.

    In stressreichen Lebensphasen, bei hoher körperlicher Belastung, während oder nach einer Antibiotikagabe, kann ein Probiotika für das persönliche Wohlbefinden nützlich sein.

  • Weitere Infos:

Produktinformationen

Zutaten

L-Glutamin, Kalium, Zink, Magnesium, Mangan, Vitamine D3, Lactobacillus brevis, Lactococcus lactis
(mikroverkapselt), Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium, Bifidobacterium lactis, Bifidobacterium bifidum, Maltodextrin, Maisstärke

Frei von

Kasein, Gluten, Soja, Hefe, Zucker, tierischem Eiweiß, GMO, künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.

Dieses Produkt enthalt Spuren von Laktose und ist daher nicht fur Veganer geeignet.

Empfohlene Tagesdosis

Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene: 1-2 Messlöffel pro Tag
Kinder bis 2 Jahren: 1 Messlöffel pro Tag

Verzehrsempfehlungen

Einen Messlöffel Salutem Probiotics in 100 ml Wasser auflösen.

Lassen Sie die Flüssigkeit vor dem Verzehr 5-10 Minuten ruhen. Hierdurch aktivieren sich die probiotischen Bakterien in der Spezialmatrix.
Vor dem Verzehr gut umrühren.
Am besten auf leeren Magen verzehren.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis, sofern nicht anders angegeben.

Gegenanzeigen

Immunsupprimierte Menschen sollten Probiotika nur in Absprache mit ihrem behandelden Arzt nutzen.

Allgemeine Informationen

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine
abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil
verwendet werden. Darf nicht in die Hände von kleinen Kindern gelangen.
Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesmenge. Fragen Sie Ihren Arzt
oder Apotheker um Rat.